@

 

@

Ray Tomlinson entdeckte dieses Zeichen für die digitale Kommunikation, das heute unverzichtbarer Bestandteil und Erkennungszeichen jeder eMail-Adresse ist. Das Zeichen soll ihm in einer bekifften Nacht 1972 erschienen sein, um zwei Wörter zu trennen und als Adresse im Arpanet zu nutzen. Leider war das @ damals als Befehl zum Löschen einer Programmzeile in Gebrauch und richtete dann auch viel Unheil an. Dieses „ad“ = „bei“ wurde als Zeichen Nummer 64 im ASCII-Code standardisiert. Schon im 15. Jahrhundert wurde das @ auf der iberischen Halbinsel als Gewichtsmass verwandt. Das ursprünglich arabische Zeichen „Ar-roub“ bedeutet ein Viertel und ist in Spanien und Frankreich bis heute üblich. Auch in den lateinischen Handschriften wurde es als „ad“ verwendet. Seit dreissig Jahren sitzt Ray, der Vater der eMail als Angestellter bei Bolt, Beranek und Newmann (BBN).